Google Konkurrenz vorbleiben

Die Zwei Jäger – Die Konkurrenz voraus bleiben

Die folgende Geschichte habe ich von Ed Dale, ein Internet Martketing Profi aus Australien. Seine Lektionen haben mir viel gelernt und diese Geschichte kann ich euch nicht enthalten. Es handelt sich über die Wichtigkeit, seine Konkurrenz zu kennen. Wer ist es, was mache ich das er nicht macht? Was kann ich besser machen? Viel Spaß!

In der afrikanische Savanne sitzen zwei Jäger in die Klemme: Seit einigen Tagen sind sie auf der Suche nach einem Löwen, um als Jagd-Trophäe mit nach Hause zu nehmen.
Nun hat ihnen das Schicksal ein bösen Trick gespielt: ein Löwe verstand die Regeln doch nicht so gut und hat die zwei Jäger als Mittagessen ausgewählt.
All ihre Munition hatten sie schon verschossen und die zwei Jäger saßen fest in einem Baum, der umkreist wurde vom Löwen.
„Bald müssen wir hier runter“ sagt der erste Jäger, „sonst verdursten wir hier“. „Stimmt“, sagt der andere. Er nimmt seinen Rucksack und zaubert ein Paar leichte Laufschuhe hervor. Und fängt an, sie anzuziehen.
„Was denkst du dir denn?“ Fragt der erste Jäger – „Du bist doch im Leben nicht schneller als dieser Löwe?!“
„Stimmt“, sagt der zweite Jäger – „Ich muss auch nicht schneller sein wie der Löwe, nur schneller wie du!“

 

Fazit: beim Google Ranking kommt es in erster Linie nicht darauf an, die Nummer eins zu werden, sondern nur die einzig relevante Konkurrenz vorzubleiben.
Manchmal kann eine Google Suche sehr unterschiedliche Resultate hervorbringen. Dann ist die Frage: Was ist die Absicht der Suche? Wenn nach Ihren Leistungen gesucht wird, ist es Sache, besser zu Ranken wie die direkte Konkurrenz. Also die, die das Gleiche anbieten wie Sie.
Selbstverständlich ist die N° 1. Position sehr schön, aber wenn das 1. Ergebnis z.B. ein Wikipedia Eintrag ist, oder wenn die Top 10 von den Löwen (Amazon, Ebay, Otto etc.) beherrscht wird, dann ist es nahezu sinnlos, dort die Konkurrenz anzugehen.
Eine bessere Lösung wäre dann dort gut zu stehen, wo die anderen es nicht tun.
Dann wird es interessant: Die Konkurrenzanalyse bringt in so einem Fall Auskunft. Hierbei geht es nicht darum, die Konkurrenz nachzumachen, sondern zu sehen, wo Sie es besser machen können wie die anderen.
Hat die Konkurrenz kein https:// vor seine Webadresse? Dann können Sie hier punkten wenn Sie das für Ihre Website machen. Hat die Seite der Konkurrenz einen kurzen Titel? Dann mach sie einen aussagekräftigen, längeren Titel.
Fazit: Machen sie das, was die Konkurrenz nicht macht.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.