Wie lange, bis eine Website Rankings bekommt

Wie lange dauert es bis Google meine Seite listet?

Wie lange dauert es bis Google meine Seite listet?

Diese Frage beschäftigt viele Unternehmer und Unternehmerinnen, meistens sobald die Firmenwebsite livegeschalten wird.

Da gibt es gute und nicht so erfreuliche Nachrichten:

Und wie Üblich die gute Nachricht zuerst:

In der Regel ist Google in der Lage, recht schnell eine neue Website zu finden und in der Suchindex aufzunehmen. Vorausgesetzt, die Website ist sauber programmiert und sie hat einiges zu erzählen (lese: Die Website hat Inhalte, die mehr bieten wie nur der Firmenname, Anschrift und Leistungsauflistung).

Es kommt häufig vor, dass eine neue Website innerhalb 24 Stunden bei Google bekannt ist. So hat man also das ‚erste‘ Ranking sehr bald – Meistens wenn man sich selbst sucht.

Das Problem: noch keiner kennt Ihre neue Website, also wird wahrscheinlich nicht viel danach gesucht am Anfang.

 

Die nicht so gute Nachricht:

Es kann dauern, bevor Google die Website vollständig indexiert hat und auch verstanden hat, worum es sich auf der Website handelt.

Eine genaue Zeitangabe kann ich nicht geben, aber wenn man nichts macht, dauert es bis zu 6 Wochen, bevor Google die Website vollständig gecrawlt hat.

 

Googlebot (der Script, mit dem das Internet durchgeschnüffelt wird von Google) ‚liest‘ Webseiten nie ganz durch, sondern hupft von Hyperlink zu Hyperlink durch die Website. Manche Links führen zu externe Ressourcen, manche führen zu andere Unterseiten der Website.

Also wird ein Text nie ganz gelesen, sondern springt der Bot ab, sobald es einen Hyperlink im Text begegnet.

Gut Ding braucht Weile

Dies gilt auch für SEO Maßnahmen, die auf bestehenden Websites durchgeführt werden. Wenn Sie Ihre Seiten Optimieren für Keywords, die relevant sind für Ihre Zielgruppe, dauert es ein Weilchen, bis Google den Kontext versteht und die Seiten dementsprechend indexiert.

Wie kann man die Indexierung beschleunigen?

Obwohl ich der Meinung bin, dass Google eigentlich schnell genug ist mit dem Indexieren von Webseiten, gibt es für ungeduldige Unternehmer einige Sachen die man tun kann:

XML Sitemap einreichen in der Google Search Console

Google Search Console bietet die Möglichkeit, eine XML- Sitemap einzureichen und so können Sie Google sagen, wie schnell die Website indexiert werden muss.

Die Google Search Console bietet daneben noch viele Möglichkeiten, Ihr Webauftritt zu verbessern und bietet auch Einblick in die Art und Weise in dem Ihre Website gefunden wird.

Ping-o-matic

Pingomatic ist ein kostenloser Webservice, wo man seine Seiten und  Blogs nach einer Aktualisierung eintragen kann. Es wird dann einen ‚Ping‘ an verschiedenste News-und RSS Dienste geschickt und so kann Google schneller alarmiert werden um die Website zu besuchen.

Ein CMS wie WordPress macht das automatisch nach jeder Aktualisierung. Das ist auch wieder einer der vielen Gründen, dass behauptet wird, dass Google WordPress ‚liebt‘….

Ob man mit diesen Maßnahmen wirklich so viel Zeit gewinnt, ist aber sehr fraglich. Wenn die Website so eingerichtet ist, dass Googlebot Zugang verliehen wird ( index, follow) und keine Iframes, Javascript und falsch gesetzte Redirects hat, wird sie i.d.R. in 24 Stunden indexiert.

Suchmaschinenoptimierung ist ein Geduldspiel

Bevor SEO Maßnahmen wirklich greifen und eine Traffic- oder Umsatzsteigerung merkbar wird, dauert es manchmal bis zu 12 (!) Monaten. Faktoren wie Konkurrenz für Keywords, die tatsächlichen Suchvolumen der Keywords (Google gibt da leider immer weniger hilfreiche Daten) und wie lange man schon rankt für ein Keyword sind entscheidend.

Beispiel:

Eine Seite rankt endlich in Top 3 für eine Wünsch-Keyword mit ordentlichem Suchvolumen. Dann dauert es mindestens ein Monat um über diese Keyword Traffic zu generieren um Aktionen (Verkäufe, Kontaktaufnahmen) verzeichnen zu können. Wenn zwischen diese Aktionen und einen Umsatz auch noch 4 Wochen liegen, dann dauert es insgesamt 2 Monaten, bevor der positive Effekt eines top 3 Rankings merkbar wird.

Nutzervertrauen

Zudem kann es länger dauern, bevor eine Website das Vertrauen der (Be)Sucher gewonnen hat. Rutscht die Seite zwischendurch mal ein wenig nach unten im Ranking, verliert sie an Sichtbarkeit. Ist die Seite neu und (noch) nicht auf Conversions optimiert, passiert am Anfang nicht viel auf der Seite.

Anders gesagt: eine Website muss sich zuerst etablieren in der Suchmaschinenlandschaft. Das gilt auch im Analogen Geschäft. Eine neue Geschäftsidee muss auch erst mal ankommen in den Köpfen der Zielgruppe.

Oft fragen sich unsere Kunden nach etwa 8 Monaten ob die nachvollziehbare Rankings wirklich etwas bringen. Das ist eine gerechtfertigte Frage, denn unter dem Strich geht es darum, einen Mehrumsatz zu erzielen.

Dann kann ich nur um etwas mehr Geduld bitten. Manche Keywords, die für Kunden sehr wichtig sind, haben leider ein geringes Suchvolumen und dann kommt es vor, dass erste Anfragen oder Verkäufe erst dann stattfinden, wenn das Keyword mal wieder eingegeben wird UND die Kundenwebsite weit genug und lang genug oben steht.

Darum hantieren wir bei Opmax drei Erfolgskriterien:

  1. Suchmaschinen Ranking
  2. Traffic-Steigerung, nachvollziehbar in Google Analytics
  3. Erreichte Ziele, festzulegen in Google Analytics

 

 

High-Volume oder Low-Volume Keywords

Rankings sind toll, aber sie machen auch nur dann Sinn, wenn das Keyword häufig gesucht wird. Ein Top 5 Ranking für ein Keyword mit Suchvolumen 500/ Monat bringt zwischen 50 und 200 Besucher im Monat. Mehrere Rankings für Ähnliche, oder größeren Keywords bringen dementsprechend mehr Besucher. So neigt man i.d.R. mehr zu den High-Volume Keywords. Trotzdem sind die ‚kleine‘ Low Volume Keywords nicht uninteressant.

Geringe Suchvolumen sind an sich auch nicht schlimm, dafür müssen die Keywords einen hohen Conversion-Potenzial haben und das, was angeboten wird zu einem vernünftigen Preis verkauft werden. So kann auch die Optimierung auf ein ‚kleines‘ Keyword sich rentieren.

So war ein Top 3 Ranking für ‚baranlagen für Gastronomie‘ (Suchvolumen ca. 20 im Monat laut Google Keyword Tool) sehr lukrativ für einen Kunden von uns, denn die eine Anfrage, die er bekommen hat führte zu einem 5-stelligen Auftrag. Dafür musste unser Kunde ein Jahr lang in der Google Top 3 stehen und warten.

SEO Investition: 1.100 Euro. Das hat sich also gelohnt.

Fazit:

Wenn Sie Suchmaschinenoptimierung betrachten als eine langfristige Investition, kann sich das durchaus auszahlen. Google Rankings entstehen nicht Übernacht. Und sogar wenn schon, dann soll das Ranking auch länger gehalten werden und der Webpage soll getestet und weiterentwickelt werden.

Wenn eine Seite schon länger oben steht, wird sie mit großer Wahrscheinlichkeit nicht so schnell verschwinden von der ersten Seite. Und der Geduldige wird die Früchte pflücken.

Für die Ungeduldigen gibt es viele andere Internet Marketing Maßnahmen, wie AdWords, Facebook Ads, Bing Ads, die schnell und gezielt Traffic generieren können.

 

Summary
Wie lange dauert es, bevor meine Website Rankings in Google bekommt
Article Name
Wie lange dauert es, bevor meine Website Rankings in Google bekommt
Description
Bevor eine Website in Google sichtbar wird, dauert es nicht lang. Bevor sie aber für die gewünschte Keywords auffindbar wird muss mann geduld haben. Opmax erklärt warum.
Author
Publisher Name
Opmax Online Marketing KG
Publisher Logo
0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.